Sommer 2008: Skandinavien


20 Destinationen wurden angeflogen:
Juist EDWJ – Helgoland EDXH – Wyk auf Föhr EDXY – Sylt EDXW – Tönder EKTD – Thisted EKTS – Kristiansand ENCN – Valle ENVE – Fyresdal ENFY – Eggemön ENEG – Hamar ENHA – Sunne ESKU – Trollhättan ESGT – Läsö EKLS – Endelave EKEL – Sönderborg EKSB – Flensburg EDXF – Wilhelmshaven EDWI – Meinerzhagen EDKZ – Hassfurt EDQT

Ob Übernachtung im Hotel, Aeroclubs, Kabinen, Zelt, Schiff oder bei Freunden, alles wurde erst vor Ort arrangiert. Das Wetter war wie es halt war, von durchwachsen bis saumiserabel, aber auch 100 % Sonnenschein und böiger Wind.

Nach unserer Weltumrundung war dies ein entspannendes Gammelfliegen und hat riesig Spass gemacht. Skandinavien bleibt eine traumhafte Naturregion zum Fliegen und ob Tag oder Nacht, man landet einfach auf jedem Platz ob mit oder ohne Flugleiter.

Packt ein kleines Zelt ein, Schlafsack, Benzinlampe, Lebensmittel, VFR-Karten und los geht es. Gute Laune, ein breites Grinsen im Gesicht beim Take-off und die Seele baumeln lassen und viele neue und alte Freunde treffen ist die Devise.

Hier finden Sie ein paar unserer Eindrücke der Skandinavien-Reise:
Bildergalerie Skandinavien (Sommer 2008)



(nach oben)
Bildergalerie Skandinavien - Sommer 2008
Ralf & Marga Hannemann, 2011